Käufer spricht über Gerüchte über den Verkauf von Bitcoin

Alex Charfen www.BitcoinWallet.com Käufer äußert sich zum gemeldeten Verkauf an Merck & Co., Inc.

Geschrieben von: Patrick’PK‘ McDonnell

Ich hatte heute Morgen einen Artikel über die Entdeckung des möglichen Eigentümerwechsels von www.BitcoinWallet.com von Austin, Texas, Entreprenuer Alex Charfen zu Merck & Co., Inc. geschrieben.

Ich habe die folgende Nachricht von Alex Charfen selbst nach der Veröffentlichung erhalten;

Neue Nachricht über Cryptosoft

Alex Charfen – vor 2 Stunden „Sie hätten sich melden und verifizieren sollen, anstatt lahme Meinungen über eine kaputte Seite zu teilen. Ich habe nichts mit Merck zu tun, das nächste Mal, wenn Sie einen Artikel schreiben werden, vielleicht eine minimale Untersuchung – wie eine Nachricht über Facebook, LinkedIn oder Twitter, bin ich für alle drei verfügbar. Stattdessen hast du Annahmen getroffen Cryptosoft und einige ziemlich dumme Meinungen geteilt.“
Ich respektiere seine Meinung über das Ausstrecken, aber das würde nie das beinhalten, was ich für die Wahrheit halte. Am 05. Februar 2015 wurde öffentlich bekannt gegeben, dass Niko Younts die Website für 250.000 US-Dollar an Alex Charfen verkauft hat. Herr Charfen zögerte, seine Absichten mit der Domain den Medien gegenüber offen zu legen. Allerdings wurde der Welt von beiden Parteien selbst von der Veränderung und dem Verkauf erzählt?

Warum wird also die www.BitcoinWallet.com Domainregistrierung als privat registriert? Möglicherweise, um den „wahren“ Besitzer zu verstecken?

QUELLE: www.GoDaddy.com

Außerdem, warum ist Merck & Co., Inc. überhaupt an der Registrierung der Website beteiligt? Diese Informationen erscheinen einfach nicht und müssen eingegeben werden?

QUELLE: www.BuildVisit.com

MÖGLICHE SCHLUSSFOLGERUNG: Herr Charfen hat es versäumt, den Verkauf dieser Website zu maskieren, während er durch menschliches Versagen an einen neuen Eigentümer übergeht, und er ist auf eine genaue Analyse-Website gelangt, die „NICHT“ kaputt ist, da Herr Charfen behauptet, jede andere Domainregistrierung korrekt zu melden, aber Herr Alex Charfen’s? Auf keinen Fall! Nicht zu glauben in einer Welt der Literaten.

Ich glaube wirklich, dass ich mit meinen „albernen Meinungen“ zu 100% Recht habe und biete Herrn Charfen die Möglichkeit, den „Nachweis des Eigentums“ zu erbringen. Aber ich glaube nicht, dass das aufgrund von Klauseln in seiner Geheimhaltungsvereinbarung mit Merck & Co. geschehen kann, Inc. möglicherweise? Nur eine weitere „lahme Meinung“ von einem verrückten Bitcoin-Typen…..
#KNOW YOUROLEINBTC

KOJOTE NACH GEDANKENGANG???? Computer sind auf menschliche Eingaben angewiesen, um öffentliche Ergebnisse anzuzeigen. Die einzige Möglichkeit für Merck & Co., Inc., in jeder Art von Domain-Registrierung für www.BitcoinWallet.com gelistet zu werden, wäre, wenn der registrierte Eigentümer der Website dies tun würde. Es gibt keinen anderen Weg für es zu geschehen, dies ist nicht Google-Suche. Menschen lügen, Computer nicht! Meine Meinung aus einem realistischen Blickwinkel.

Dieser Beitrag wurde unter Nachricht veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.